Logo KA-Foto




Willkommen

Herzlich Willkommen auf meiner Seite für Fotografie. Hier möchte ich ihnen gerne meine Arbeiten vorstellen, die sich über die Hochzeitsfotografie, Portrait, Bewerbungsfotos bis zur Familienfotografie erstreckt. Ganz aktuell der Bereich Kinder / Familie überarbeitet - schauen Sie vorbei.

 

aktuelle Arbeiten

Was soll ich sagen. Schloss Schkopau (aus meiner manchmal naiven Autofahrersicht gleich kurz hinter Berlin, Halle, dann noch ein Stück und dann kommt Schkopau – wenn die Autobahn leer ist, ist man ganz schnell dort) mochte ich schon immer sehr gerne. Wenn es in den Terminplan passt, fahre ich dort sehr gerne zur Hochzeitsmesse und stelle mich den Paaren als Hochzeitsfotografin vor.

Mein Paar vom 3.Oktober fand mich durch Fotos die ich im Blog gezeigt habe und stellte sich mir mit einem sehr sympathischen Foto vor. Bei einem ersten Treffen stimmte die Chemie sofort und ich freute mich schon wie verrückt auf diese Hochzeit. Und wenn man dann in Berlin 5 Uhr startet, bei strahlendem Sonnenschein ankommt, das Herbstlaub kunterbunt leuchtet und die Stimmung im Zimmer der Braut schon stimmt, dann startet man einfach mit so viel Energie in den Arbeitstag. Da macht es einfach nur Spaß zu arbeiten. Wie sagt mein Mann immer so schön? "Schatz, du gehst nicht arbeiten, du gehst feiern.“ Nee, ganz so ist es nun auch wieder nicht. Aber was die Emotionen an so einem Tag angeht, kommt es dem schon sehr nahe ;-)

Nun aber mal zu „meiner“ Hochzeit. Die Zeit der Vorbereitungen der Braut war eine wundervolle Zeit, die in den Tag einstimmte. Zwischendurch konnte ich schon den Saal im Herrenhaus fotografieren. Die Deko war an dem Tag in Apricot und Minze gehalten und war einfach ein Blickfang. Nachdem dann alles fertig war, fuhren wir in das Standesamt nach Merseburg. Und mal ehrlich …. Wenn die Braut jegliche Planung über den Haufen wirft, los spurtet und dem Bräutigam in die Arme fällt, einfach nur glücklich ist ihn zu sehen, dann ist man zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, bei den richtigen Menschen. Es wurde viel geherzt, gedrückt, gelacht, geweint und ich habe fotografiert.

Nach der Trauung gab es an Stelle von Blütenregen oder Weddingbubbles mal einen Geldregen in Form von Centstücken. So hatten alle Gäste der Hochzeit etwas zu tun, in dem sie das viele Geld aufsammeln mussten. Und nun noch der Part für all die Paare die so gerne von Mai bis August heiraten. Das Wetter Anfang Oktober ist meist viel schöner und zuverlässiger als im Sommer, das bunte Laub an den Bäumen gibt den Fotos tolle Farben und … ja, ich weiß, es wird früher dunkel und kühler …. aber somit liegt die Sonne auch tiefer und man muss nicht bis 21 Uhr warten um tolles Licht zu bekommen, sondern kann das auch schon 17 Uhr haben.

Jetzt aber endlich die Fotos…..